Präsenz durch Berührung – Die Faszienmassage für Sprecher und Solopreneure

Faszienmassage + Gespräch + Körperlesen

Für wen?

Für Solopreneure, die voller Präsenz und Charisma sichtbar sein wollen. Du willst Körpersprache nicht aufsetzen, sondern bewusst wahrnehmen. Du willst in dein Strahlen kommen und deine körperlichen und mentalen Begrenzungen ablegen können.

Für professionelle Sprecher, die aber eher introvertiert, hochsensibel, ruhigen Wesens sind, und denen das „im Außen unterwegs sein“ kräftezehrend ist. Sie wollen einen Ort der Reflexion, der Einkehr und des Innehalts, um eine Balance zum Sichtbarsein zu schaffen. Einen Ort, der gleichzeitig Kraft, Energie und neues Charisma schenkt.

 

 

 

Nutzen

  • mehr Ausstrahlung
  • mehr innere Stabilität
  • mehr Körperbewusstsein
  • mehr Kraft und Energie
  • mehr innere Klarheit

 

Was genau?

Faszienmassage …

… ist eine Massage des gesamten tiefen Bindegewebes. Mit langsamen, tiefen Strichen massiere ich dein gesamtes Fasziensystem. Die Qualität der Berührung ist dabei stets achtsam und im Dialog mit dir. Wenn du etwas nicht magst, dann sag es einfach.

Die Massage findet direkt auf der Haut mit einer leichten Lotion statt (d.h. erstens klebst du danach NICHT voller Öl; zweitens du entkleidest dich bis auf die Unterwäsche). Ich bedecke dich dann mit Tüchern, so dass du dich die gesamte Zeit warm und geschützt fühlen kannst.
Je nach vorher besprochenem Thema rücken einzelne Bereiche deines Körpers stärker in den Fokus (z.B. Schultern/Arme, Rücken, Bauch, Füsse …). Ziel der Massage ist, das Gleichgewicht deines Körpers und Fühlens (wieder) in Balance zu bringen.

 

Gespräche …

… sind Teil dieses Konzeptes. Wir besprechen dein aktuelles Anliegen. Ich frage nach und bediene mich dabei einer Vielzahl an Fragetechniken aus Coaching und Beratung. Wenn du mit dem 10-Sitzungssystem arbeiten magst, dann bringe ich die Themen der aktuellen Sitzung zur Sprache und frage nach deren Bedeutung in deinem (Berufs-)Leben.

 

Körperlesen …

… heißt nichts anderes, als dass du in deinen Körper hineinspürst. Ich beobachte von außen und gebe dir Rückmeldungen. Wie spiegelt sich dein Leben und seine Themen in deiner Haltung wider? Es geht hierbei nur um eine achtsame Wahrnehmung deiner Selbst, kein Werten. Ziel ist es, deinem Körper auch im Alltag bewusst mehr Aufmerksamkeit zu schenken und Veränderung so schnell zu bemerken.

 

 

 

Hintergründe:

Die Basis meiner Faszienbehandlung ist Rebalancing.

Rebalancing ist …

… eine Form der Körperarbeit, die darauf abzielt wieder ins Gleichgewicht zu bringen (daher der Name). Zunächst das System Körper, dann aber auch die Einheit Körper-Geist-Seele.

… arbeitet mit dem Körper, bewegt jedoch den ganzen Menschen.

… arbeitet klassischerweise mit diesem System von 10 aufeinander aufbauenden Themen und Sitzungen. Der Vorteil daran ist, dass dies Zeit und Raum gibt für tiefgehende Veränderung und Entwicklung – sowohl für das Gewebe selbst als auch für den behandelten Menschen.

Die Struktur der 10 Sitzungen geht von äußeren Faszien zu tieferen Schichten und rückt immer ein Thema und einen Körperbereich besonders in den Fokus. Alles baut dabei aufeinander auf.

Da der Körper im eigentlichen Sinne weder Anfang noch Ende hat, wird diese Struktur in der Praxis an die Bedürfnisse des Klienten variiert. Die Grundprinzipien bleiben dabei erhalten.

 

Das 10-Sitzungssystem im Rebalancing

Diese 10 Sitzungen sind eine spannende Reise ins eigene ICH und empfehlenswert für alle mit Wunsch nach Veränderung.
Nicht jeder Klient bringt diese Geduld auf – und das ist in Ordnung. Einzelne Sitzung bewirken bereits sofort ein anderes Körpergefühl. Wenn auch mehrere Sitzung mehr Nachhaltigkeit mit sich bringen.

Hier ein Überblick über die 10 Themen.

Thema Sitzung 1: Inspiration (Schwerpunkt Thorax)

Thema Sitzung 2: Erdung (Schwerpunkt Beine/ Füße)

Thema Sitzung 3: Geben und Nehmen (Schwerpunkt Arme/ Schultern)

Thema Sitzung 4: Festhalten und Loslassen (Schwerpunkt Becken)

Thema Sitzung 5: Gefühle/ Vertrauen (Schwerpunkt Bauch)

Thema Sitzung 6: Zurückhaltung/ Aufrichtung/ Aufrichtigkeit (Rücken)

Thema Sitzung 7: Identität/ Einheit Denken-Fühlen (Kopf, Nacken)

Thema Sitzung 8 und 9: Integrationssitzungen: Unterschiede und Einheit auf den Ebenen Rechts/Links, Oben/Unten, Vorn/Hinten erleben

Thema Sitzung 10: Ganzsein/ All-eins-sein

 

Das sagen KlientInnen nach einer Faszienmassage:

„Ich fühle mich jetzt sehr friedlich.“ S.

„Wow, das war göttlich. Ich bin total geflashed.“ M.

„Ich bin überwältigt. Deine Hände strahlen so eine Sicherheit aus.“ S.

„Mein Körper ist definitiv freier, nicht mehr ganz so steif wie zuvor.“ P.

 

 

Mehr Informationen gewünscht? Komm ins persönliche Kennenlerngespräch! Hier geht’s zur Anmeldung.