Komm in meine Show und sprich mit!

Der Termin für den nächsten Mitmach-Podcast wird voraussichtlich im Herbst 2017 liegen und wird dann rechtzeitig an dieser Stelle samt Thema verkündet. Wenn du es nicht verpassen willst, dann trag dich gern in meinen Newsletter ein. 

Die Idee:

Ich träume davon, mehr Menschen zum Sprechen zu bringen. Vielfalt zu zeigen. Daher war die Idee ganz früh da: hier sollst auch Du zu Wort kommen. Nicht nur die schon gestandenen Experten der Onlinewelt oder ich, sondern jeder hat die Chance, egal, wo du gerade in deinem Business stehst. Wobei jeder Experte auch sehr herzlich willkommen ist!!! Vielfalt eben auch hier!

Der Mitmach-Podcast ist ab sofort ein wichtiges Herzstück meines Podcasts. Eine Bühne für sprechbegeisterte, vielsprechende und vielversprechende Selbstständige  – und alle die, die es werden wollen!

Du kannst es dir ein bisschen wie eine gesprochene Blogparade vorstellen. Nur, dass jeder viel knackiger auf den Punkt kommen muss. Eine tolle Übung also auch.

Die Idee stammt nicht von mir. Ich hab sie zum ersten Mal vor inzwischen mindestens zwei Jahren bei dem Podcast-Helden Gordon Schönwälder gesehen. Damals hatte ich nicht das Ziel, selbst einen Podcast zu gestalten. Doch in dem Moment, wo ich meinen Podcast ins Leben rufen wollte, war auch diese Idee für mich ganz präsent. Und nun wird sie umgesetzt!

Das Ziel:

Ca. alle 2-3 Monate soll es bis auf weiteres einen Mitmach-Podcast geben. Jedes Mal zu einem anderen Thema. Ich stelle eine Frage und du kannst mit reflektieren, deine Tipps oder Gedanken mit mir und den Hörern teilen.

Ich möchte eine Bühne etablieren zum Ausprobieren, Improvisieren und Bespielen, ich wünsche den Austausch mit dir. Immer nur im eigenen Saft rumschwimmen, ist mir zu fad.

Die nächste Aufgabe kommt im Herbst 2017

Zur Zeit gibt es keinen aktuellen Termin für einen Mitmach-Podcast. Aber so in etwa sehen dann die Themen aus:

Schick mir deinen Beitrag zum Thema: Deine größten Pannen beim Präsentieren – und was du daraus gelernt hast

Was war dein größter Reinfall beim Präsentieren? Was ist genau geschehen? Wie bist du damit umgegangen? 

Ziel dieser Folge ist es, dass wir mit mehr Humor und Leichtigkeit ans Präsentieren rangehen, wenn wir sehen: auch bei anderen ging mal etwas schief. Mit einem schmunzelnden Auge können wir sogar noch lernen, was man dann eigentlich tun kann. Und du lernst deine Erlebnisse in beeindruckende Stories zu verpacken und übst dich im Storytelling.

Bisherige Mitmach-Podcasts:

Podcastepisode 009 vom 22.02.2017 zum Thema: Was ist dein bester Tipp gegen Lampenfieber und Nervosität?

8 Solounternehmerinnen und ich teilen dazu ihre besten Tipps. Die Folge gibt es hier zum Hören und Nachlesen. 

Podcastepisode 013 vom 19.04.2017 zum Thema: Stimmen, die gut klingen – wem lauschst du richtig gern?

6 UnternehmerInnen sprechen über ihre liebsten Sprecher und deren Stimmen und Sprechweise. Die Folge gibt es hier zum Hören und Nachlesen. 

Podcastepisode 018 vom 28.06.2017 zum Thema: Ablesen, mit Stichworten oder frei sprechen? Wie gelingt Sprechen am Besten?

3 UnternehmerInnen  und ich sprechen über ihre Präferenzen bei der Vorbereitung einer Präsentation. Die Folge gibt es hier zum Hören und Nachlesen. 

Was hast du davon?

  • Du hast hier eine Bühne und Experimentierfeld für dein Sprechen.
  • Du kannst dich mit Namen und Website nennen und bekommst so Besucher für deine Website.
  • Mehr Reichweite und Sichtbarkeit, denn ich verlinke von meiner auf deine Website sowie in Facebook auf deine Seite/ Profil.
  • Hoffentlich auch einfach Spaß und Freude dabei zu sein.

 

3 mögliche Wege in die Episode:

 

1. Der technisch beste Weg:

Wenn du technisch mit Audioaufnahmen vertraut bist, ein externes Mikrofon besitzt und anschließen kannst sowie ein Aufnahmeprogramm wie z.B. Audacity oder Garageband bedienen kannst, dann schick mir gern eine fertige MP3-Datei (oder auch eine .aup = Audacity Spur) per Email an info@steffischwarzack.de mit dem Betreff „Mitmach-Podcast“.

Bisher hatte eine Zeitbegrenzung von 90 Sekunden vorgegeben. Die gibt es jetzt nicht mehr. Bitte halte dich einfach in einem Zeitrahmen, der auch anderen erlaubt noch zu Wort zu kommen. Ich denke mit 2-3 Minuten kommst du gut aus.

Sende mir außerdem ein Bild von dir sowie die Links wie Website o.ä., auf die ich verlinken kann.

 

2. Der einfachste Weg:

Mit dem Programm Speak Pipe kannst du mir direkt eine Audio-Botschaft zukommen lassen. Hier deine Schritte zur Aufnahme

  • Überlege dir, was deine Message ist, die du relativ kurz und knackig rüberbringen willst. Denke dran, dich und deine Website vorzustellen.
  • Wenn vorhanden, dann hilft es, wenn du ein externes Mikrofon an deinen PC/ Laptop anschließt. Das verbessert die Aufnahmeakustik sehr. Ansonsten geht auch das interne Mikro deines Laptops oder Handys z.B. Die der Handys sind manchmal besser als andere Optionen. Bitte probiere es aus.
  • Sorge für eine gute Raumakustik (je mehr Teppiche, Decken und Wandbehänge im Raum vorhanden desto besser 😉 ) Sprich eher in kleinen Räumen ohne Parkett. Gegen eine Bücherwand zu sprechen hilft auch.
  • Mit Speakpipe hast maximal 90 Sekunden Zeit deine Botschaft loszuwerden (da ich die Gratis-Variante benutze). Wenn es dir nicht gefällt, kannst du die Aufnahme auch wiederholen. Wenn du mehr zu sagen hast, dann schick mir zwei Botschaften. Bitte so, dass ich es gut schneiden kann (also überlege vorher, wo hörst du auf und wo steigst du wieder ein.)

 

Hier kannst du die Aufnahme direkt starten.

Nach deinem Absenden landet der Downloadlink zur Aufnahme direkt in meinem Posteingang. Nach dem Erstellen der Episode werde ich ihn löschen.

Wenn du Fragen zum Vorgehen hast, dann schreib mich an: info@steffischwarzack.de

Sende mir bitte außerdem eine E-Mail mit Bild von dir sowie mit den Links zu Website o.ä., auf die ich verlinken kann.

 

3. Der persönliche Weg:

Wenn die beiden vorherigen Varianten technisch nicht für dich passen, dann können wir auch einen Termin ausmachen und ich nehme dabei deine Botschaft auf. Schreib mich an unter info@steffischwarzack.de Betreff: „Mitmach-Podcast“.

Organisatorisches
  • Schicke mir deinen Beitrag bis zum XXX.2017 per Email an info@steffischwarzack.de mit dem Betreff „Mitmach-Podcast“. Beiträge, die nach dem XXX. eingehen, können nicht berücksichtigt werden.
  • Die Folge erscheint dann am XXX.2017.
  • Bitte schick mir deinen Namen und deine Emailadresse mit, damit ich weiß, von wem der Podcast kommt.
  • Schick mir auch ein Foto (bitte in kleiner Dateigröße) sowie die Webseite, auf die ich verlinken soll, wenn du dabei bist.
  • Denk daran deinen Namen und gern auch deine Homepage zu nennen! Z.B. im Stil von „Hier ist Steffi Schwarzack von steffischwarzack.de“ oder was für dich passt.
  • Ich behalte mir vor, Inhalte nicht zu nutzen, wenn sie keinen Mehrwert für meine Hörer bieten, sich mit zu vielen anderen Beiträgen doppeln und/ oder nur aus Eigenwerbung bestehen. Bleib sympathisch, zeig dich mit deinem Mehrwert!

So, ich freue mich sehr, wenn du mitmachst. Und auch, wenn du es weitererzählst, teilst und anderen empfiehlst.

Also, ran an dein Mikro! Und los geht’s!

Deine Steffi

Die Gratis Sprech-Stunde

Du willst dein Sprechen nicht mehr dem Zufall überlassen, sondern dem professionellen Wachstum deines Business anpassen?

Dann lass uns in einem 30-minütigen Gespräch gemeinsam herausfinden, welche Form der Zusammenarbeit mit mir am Besten zu deinen Zielen passt.