Einst hat er gestottert und gepoltert, erzählt er selbst.

Doch dann hat er es zu einem der erfolgreichsten Podcaster im deutschsprachigen Raum geschafft.

Doch dabei ist er nicht stehen geblieben. Noch immer lässt er sprecherische und v.a. mentale Hürden hinter sich: u.a. den Sprung vom Sprecher zum Storytelling.

Grund genug ihn ins Interview zu bitten – und er ist meinem Ruf gefolgt: Gordon Schönwälder.

Du erfährst in dieser Podcastfolge eine ganze Menge über Glaubenssätze und wie man sie überwindet. Reinhören lohnt sich also, auch wenn Podcasten nicht deine Bühne sein sollte! Und du lernst Gordon noch mal von einer anderen Seite kennen. Allein das lohnt sich 🙂

Hier kannst du gleich reinhören:

 

ÜBERBLICK: In dieser Folge erfährst du …

  • Wie man vom stotternden Typen, zu einem der erfolfreichsten Podcaster Deutschlands wird
  • Warum Gordon meint, dass jeder Sprechende sich Feedback zu seiner Wirkung holen sollte
  • Dass und wie Veränderung (beim Sprechen) möglich ist
  • Dass es Zeit wird, dass du dich deinen Glaubenssätzen stellst

SHOWNOTES: Die Links zur Folge …

  • Die Website Podcast-Helden mit allen Informationen rund ums Podcasten
  • Gordon Schönwälders Website rund ums Business als Solopreneur

 

BLOGARTIKEL: Für Leseliebhaber …

Bitte gedulde dich noch ein wenig, die Folge wird gerade für dich transkribiert!